Akupunktur: Therapie mit Nadeln

Orthopädische Schmerztherapie

Wie funktioniert Akupunktur?

In der orthopädischen Schmerztherapie setzen wir die Akupunktur mit großem Erfolg bei chronischen Rückenschmerzen, degenerativen Gelenkerkrankungen und Muskel-/Sehnenproblemen ein.

Durch das Einstechen von feinen sterilen und elastischen Nadeln in bestimmte Körperpunkte auf den Leitbahnen der sogenannten Meridiane, die mit der schmerzhaft erkrankten Körperregion verbunden sind, wird die für den Schmerz verantwortliche Störung des Energieflusses beseitigt. In der Regel erfolgen 8–10 Therapiesitzungen, von je 20 bis 30 Minuten Dauer.

Als Teil der TCM (traditionellen chinesischen Medizin) gilt sie seit Jahrzehnten als bewährte Heilmethode. Das Ziel hierbei ist es die Lebensenergie (Qi) und das Gleichgewicht wiederherzustellen.

Bei was hilft Akupunktur?

Das einstechen der Nadeln hilft bei chronischen Schmerzen, Triggerpunkten, Allergien, Erkrankungen der Atemwege, Kopfschmerzen, bei Nikotinsucht und Arthritis. Auch bei Schlafstörungen und Verspannungen kann mit dieser Methode mit Erfolg behandelt werden.

Sie möchten einen Termin für Akupunktur in Köln vereinbaren?

Ein engagiertes und kompetentes Team erwartet Sie in zentraler Innenstadtlage in der PAN Klinik am Neumarkt. Wir bieten fachübergreifende schnelle Diagnostik und vielseitige effektive Therapien nach Ihrem individuellen Bedarf. Machen Sie jetzt einen Termin in der orthopädischen Praxis von Dr. Stricker wir freuen uns auf Sie

Einfach anrufen unter 0221/ 2776290 und Termin bei Dr. Stricker vereinbaren!