Ultraschall, Sonographie

Die Sonographie stellt als bildgebendes Verfahren einen wichtigen Baustein in der Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates dar. Mit Hilfe vollkommen unschädlicher Schallwellen lassen sich im unmittelbaren Anschluss an die klinische Untersuchung beliebig oft und kostengünstig Bilder von erkrankten Gelenken oder Weichteilstrukturen (Muskeln, Sehnen, Bänder) erzeugen.