Magnetfeldtherapie

Wird der Körper magnetischen Wechselfeldern ausgesetzt, so erzeugt das elektrische Spannungen im Körper, die Entzündungsprozesse hemmen, den Zellstoffwechsel anregen und Heilungsprozesse beschleunigen. Besonders bei der Behandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat, wie z. B. durch verschlissene Gelenke, hat sich die Magnetfeldtherapie seit langem bewährt.